Januar 2014

Dauerlicht – Ringlicht und Taschenlampe

Der Dauerlichtmarkt boomt derzeit. Es gibt unzählige Varianten davon und wer sich gerne einmal intensiv mit dieser Thematik ausseinander setzen möchte, sollte sich mal bei “http://www.jensburger.de/” umschauen, er gibt Workshops zu genau diesem Thema und ist bestens ausgestattet.

Die Vorteile von Dauerlicht – man sieht zum einen immer gleich, wie das Licht fällt, die Technik ist meist günstiger als Blitze und zum anderen ist man an keine Blitzsynchronzeiten gebunden.

In meinen Augen ist der große Nachteil im Outdoorbereich zu sehen. Mit den geringeren Leistungswerten kommt man kaum gegen das vorhandene Licht an und in der Regel fehlt draussen auch die notwendige Steckdose…

Daher konnten mich bislang nur zwei Dauerlichtvarianten überzeugen, – diese aber zu 100%.

Das Ringlicht 

Die einen lieben es, die anderen haben es satt…. Das Ringlicht besteht aus einer im Durchmesser mind. 40cm großen Lichtröhre durch die hindurch fotografiert wird. Das Model steht mit dem Gesicht direkt davor und so erzeugt dieses Licht seine spezifische, fast schattenfreie, Ausleuchtung. Der zusätzliche Clou: der Ring der Röhre wird in den Augen des Models gespiegelt. Ich liebe dieses Licht, man kann damit eigentlich nichts falsch machen und es eignet sich ideal für extravagente Ideen.

makingof RinglichtSo sieht der Lichtaufbau aus.

Und hier einige Bildbeispiele…

Lichterkette Ringlichtaufnahme blonde Frau claire1mk

 

Die Taschenlampe

Ganz neu für mich entdeckt und auch nur durch den oben bereits erwähnten Fotografen Jens Burger habe ich die Taschenlampe. Ich kannte die Taschenlampe bisher nur aus dem Bereich Lightpainting, Jens hat sie aber zur punktuellen Gesichtsbeleuchtung eines Models genutzt. Natürlich ist die Lichtcharakteristik nicht für jedes Bild passend, aber gerade für ausgefallene Projekte werde ich sie öfter nutzen. Und im Endeffekt ist sie auch nichts anderes wie ein kleines portables Dauerlicht, also quasi der Kompaktblitz unter den Dauerlichtlampen. Gut, der Vergleich hinkt, aber es ist irre witzig damit zu arbeiten und ich bin mir sicher, das ganze ist noch ausbaufähig…

Lichterkette und Taschenlampe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>